Schule Kirchbühl Süd Stäfa

LOGOPÄDIE

Die Logopädie befasst sich mit den Regelmässigkeiten und Auffälligkeiten der Kommunikation, des mündlichen und schriftlichen Spracherwerbs, der Stimme und des Schluckens. Als pädagogisch-therapeutische Massnahme unterstützt die logopädische Therapie sprachauffällige Kinder und Jugendliche in ihrer mündlichen und schriftlichen Sprachentwicklung.

Zuweisung: Jederzeit aufgrund eines SSG-Beschlusses, welchem eine fachspezifische Abklärung vorausgeht.

Dauer: Nach jeweils einem halben Jahr werden die Förderziele überprüft und bei Bedarf wird die Massnahme um ein weiteres halbes Jahr verlängert.

Schülerzahl: Einzeln oder Kleingruppe

Lektionentafel: Wird individuell festgelegt, in der Regel eine Wochenlektion.

Viele Infos über Logopädie finden sie unter www.logopaedie.ch.